Heimfahrt. ( ca 1550 Km )

Nachdem unser Ferienhaus wieder ordnungsgemäß übergeben war, waren wir bei unserem Freund Sigge noch zu Kaffee und Kuchen eingeladen um frisch gestärkt auf die Heimreise zu gehen. Je weiter wir Richtung Süden kamen, desto dichter und grauer wurden die Wolkengebilde.

Auf der Fähre von Dänemark nach Deutschland war es noch trocken, so daß ich mir ein Pfeifchen gönnen konnte...

Als wir morgens an Berlin vorbeikamen, sah das schon anders aus.... Ich hatte das Gefühl auf dem Weg nach Hause würden sich Schwimmhäute zwischen den Fingern bilden...

Kurz vor zu Hause... ziemlich mitgenommen von der Reise und dem Wetter...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dirk Brass