Wie wir darauf kamen und warum tun wir uns das an ?

Also, mal ein wenig ausholen.

Katja und ich sind seit Anfang des Jahres Mitglied im Volvo Club Deutschland. Übers diesen Club kamen wir Rnde Mai zum Jahrestreffen der 700er und 900er Volvofahrer in Hameln. Es war lustig und einfach nur toll...und wir lernten viele Volvo- Enthusiasten kennen. ..darunter auch Ragnar und Didi, begeisterte Volvofahrer und Schwedenfans. Wir merkten schnell, daß wir auf einer Wellenlänge lagen und konnten ns ziemlich gut "ricehen" Im Laufe der vielen Gespräche kam immer mal das Thema VOMAC auf, ein Treffen für Volvofahrer am Polarkreis. Da wollten wir auch mal hin, den Bildern nach und den Beschreibungen zufolge war das 2018 wohl wieder eine Riesensause mit viel Gaudi und Spass. Soweit so Gut. Wir blieben auch nach dem Volvotreffen über Facebook in Kontakt und irgendwann hat Ragnar gemeint, er wäre jetzt über 60 und hat nur Unsinn im Kopf.... er hat gefragt ob wir nicht unser privates VOMAC machen wollten...im Winter... in Nordschweden oder ans Nordkap... Wir mussten nicht lange überlegen, so eine bekloppte Idee müssen wir einfach mitmachen. Die beiden wollten mit dem Flugzeug zumindest bis Lulea fliegen und dann mit nem Mietwagen weiter Richtung Nordkap. Wir dagegen wollen natürlich wieder die ganze Strecke fahren...eine harte Nuss, die eine echte Herausforderung darstellt, ca 8000 Kilometer im skandinavischen Winter und das alles in ,klar, 12 Tagen !  Wir besuchten die beiden zuhause am Bodensee und machten konkrete Pläne, wie Machbarkeit, Zeiteinteilung Streckenwahl usw. Schließlich waren wir uns einig und haben uns darauf verständigt, und in Kiruna im Hotel zu treffen um dann gemaeinsam ans Nordkap zu reisen. Wie wissen ehrlichgesagt nicht was uns erwartet, zumindest Wettertechnisch. Mit den Straßen im Winter haben wir so gesehen kein Problem und unser Hybrid wird uns bestimmt sicher da hoch und auch heil wieder nach Hause bringen. Wieso eigentlich unser Hybrid ?? nachdem wir ja jetzt nen Allradler haben und der Toyota verkauft werden soll.... werden wir wohl mit V8 Power und AWD ( All Wheel Drive ) ans Nordkap ballern.... 

 

@ Ragnar : Nein, Du brauchst uns nicht mit Deinem XC60 AWD Mietwagen irgendwo rausziehen, weil der Hybrid mit Frontantrieb steckenbleibt.... wir haben ja Dir gegenüber noch gar nicht erwähnt, daß wir mim V8 fahren..... Dir bleibt also auch erspart wie wir mit dem Toyota DICH ausm Schneehaufen ziehen, Du musst also NICHT mit ner Whiskeyflasche und ner Decke in den Wald zum erfrieren gehen während wir Didi retten und Dich aufm Rückweg steifgefroren wieder einsammeln, auf dem Autodach bis zum Flughafen karren und Du im Laderaum des Flugzeugs die Heimreise antretest, wo Dich Didi dann wieder auftauen kann..............Diese Schmach bleibt Dir dann wohl erspart..... 

                                

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dirk Brass