Fast daheim im Urlaub

... der erste Fahrerwechsel aus schlaftechnischen Gründen erfolgte irgendwo bei Bremen....

Auf dem Weg zum Ferienhaus musste Katja natürlich auch wieder mal fahren, da meine  Augenlieder ständig in den " Ruhemodus " wollten... also in Südschweden in der Nähe von Helsingborg nochmals Fahrerwechsel.

 

 

Nachdem ich meine Augenlider rund eineinhalb Stunden von innen angesehen hatte, war ich auch wieder fähig ein paar Bilder zu machen. Wie üblich war Katja dran, durch Göteborg zu fahren .... irgendwie läuft das jedes Jahr so.....

Nach fast 2000 Kilometern hatten sich einiges an Schmutz und Fliegen am Schweden angesammelt.....das ging irgendwie gar nicht, also : Waschen ! Für umgerechnet 13 Euro wurde der Schwede wieder hübsch gemacht....ein stolzer Preis fürs Waschen und Föhnen.....

Fast geschafft....noch rund 30 Kilometer zum Urlaubsdomizil

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dirk Brass