Die Atlantikstraße und der "Trollstigen"

Seit langen Jahren ein Reiseziel auf meiner persönlichen Wunschliste ; die Atlantikstraße 

Fantastisches Wetter machten diesen Tag zu einem echten Erlebnis...

 

Wissenswertes über die Atlantikstraße gibts hier :

http://de.wikipedia.org/wiki/Atlantikstraße

oder

http://www.visitnorway.com/de/reiseziele/fjord-norwegen/kristiansund-und-nordmore1/aktivitaten-in-kristiansund-und-nordmore/tourvorschlage-fur-kristiansund-und-nordmore/die-atlantikstrabe/

 

Nachdem wir unss an der außergewöhnlichen Architektut und dem wirklich herrlichen Ausblick halbwegs sattgesehen haben, ging es weiter Richtung Trollstigen.... einer sehr steilen Straße mit Haarnadelkurven und mittendrin nem Wasserfall....aber auch der Weg dorthin hatte Landschaftlich einiges zubieten

Auf dem Hochplateau des Trollstigen befindet sich das Bersucherzentrum.... freier Eintritt zu den beiden Aussichtsplattformen und ein unbezahlbarer, wahnsinnig schöner Ausblick Blick ins Tal

... während Deutschland über stellenweise 35 Grad Hitze stöhnte...

....blödelten wir noch etwas im Schnee rum :-)

Schließlich verweilten wir irgendwo in der Wildnis und stärkten uns mit einer kleinen Brotzeit.

Die weitere Fahrt zu unserem nächsten Domizil war Landschaftlich weiterhin toll, auch wenn ein vorankommen wie in Schweden wegen der kleineren und oftmals sehr kurvigen Straßen nicht möglich war. Hier hieß es Geduld haben....

...der wäre zu verkaufen gewesen.... vielleicht so als Wohnmobil fürn nächsten Urlaub ???  ;-))))

GNach einer scheinbar ewigen Gurkerei haben wir dann unsere Unterkunft bei einem Ehepaar aus Holland erreicht.... nette private kleine Wohnung mit einem tollen Frühstück am nächsten morgen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dirk Brass