Volvo und alles drumherum

Hier könnt Ihr sehen, wie wir zu unseren Volvos kamen....mit den entsprechenden Geschichten und teilweise abstrusen und haarsträubenden Aktionen

Nummer 8, der " V8 "

Nummer 7, der " Dieselhammer"

...unverhofft durch glücklichen Zufall ziemlich fix wieder verkauft

Nummer 6, der " Schlachtvolvo "  

...mittlerweile in Walhalla.... quasi verschrottet nach dem ausschlachten diverser Gebrauchtteile

Nummer 5, der " Wintervolvo "

...sollte ein Schlachtvovo sein, aber viel zu gut zum ausweiden

Der Wintervolvo hat jetzt endlich einen Namen..... Alfred....aber Alfred ist seit Dezember 2019 auch verkauft....an Ragnar.... Bei mir bekommt er noch neuen Tüv und dann werden wir den an einem Wochenende an den Bodensee zu seinem neuen Besitzer bringen

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Bitte beachten Sie, dass die Inhalte dieses Formulars unverschlüsselt sind

Nummer 4, " der Alte "

....Erastzteilspender für " Torsten " den Anhänger.... und auch für Nummer 2 , da von der Technik und Baujahr her baugleich.... auch n 6 Zylinder

Nummer 3, der " Ami "

...mein zweiter vom Christer

Nummer 2, der " Sechsender "

...wusste ja damals noch nicht, daß da noch ein paar Sechszylinder folgen sollten... ;-)

Nummer 1, der " eingedeutschte Schwede "

...der Volvo, mit dem alles anfing, der erste vom Christer und mittlerweile verkauft... an Matthias, der wohnt bei München und ab und zu sehe ich den 940er noch wenn wir zu Besuch hinfahren

...und dann war da noch " Torsten "

...der halbe 740er der zum halben 960er mutierte.....

Aktuelles

die Lofoten sind Geschichte....also ulaubstechnisch... Schön war es, für unseren Geschmack etwas zu spät im Jahr weil der Winter ziemlich rum war und der Frühling noch nicht so richtig da war. Trotzdem war es schön und wir basteln irgendwie schon wieder an einer großen Schweden/Norwegenrunde....obwohl wir eigentlich keine große Skandinavienrunde mehr machen wollten..... mal abwarten was alles kommt....jetzt heissts erstmal die Coronakrise überstehen und mal sehen was danach kommt....die Welt wird sich weiterdrehen....

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dirk Brass