Apfelsaft naturtrüb :-)

Wir haben Ende August ...und die Äpfel sind reif....reif für die Mosterei :-)

Katja hatte schon Wochen vorher nen Termin dort ausgemacht und so sammelten wir so ziemlich alles an noch nicht schimmelnden oder faulenden Äpfeln von den beiden Bäumen um uns wieder mit leckerem Apfelsaft zu versorgen. Katjas Polo und der Schwede waren dann mit Waschkörben und sonstigen Wannen und Eimern vollgestellt als es nach Neustadt zur Mosterei ging. Dank vorher ausgemachtem Termin war die Wartezeit relativ kurz und wir kamen nach ca 20 min Wartezeit auch schon dran um unsere Äpfel saften zu lassen....

Erstaunlich, wieviel Äpfel von zwei Bäumen zusammenkommen.... dabei haben wir schon Körbeweise das Fallobst und die am Baum faulenden aussortiert....

Ergebnis : 130 Liter Apfelsaft naturtrüb aus dem eigenen Garten :-)

Aktuelles

Wieder @home.

War ein wirklich toller Urlaub, auch mit Ragnar und Didi hatten wir am Nordkap ein paar tolle Tage. Es hat wirklich Spaß gemacht mit den beiden zu reisen. Wir freuen uns darauf, mit den beisen nächstes Jahr zur Vomac an den Polarkreis zu fahren.

Ein paar Eindrücke zur letzten Reise gibts in der Rubrik Urlaub : Urlaub 2019, mit Ragnar und Didi ans Nordkap

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dirk Brass